Wenn die Kleine ihr grosses Fest feiern

Im September gehörte der Zumiker Dorfplatz ganz den Kindern und Jugendlichen. Das Freizeitzentrum rief zum grossen Fest des Nachwuchses und vom Windelnträger bis zum Teeny vergnügten sich alle von früh bis spät.

Text und Fotos: Willy Neubauer

Manu blickt zufrieden hinter seinem Verkaufstisch hervor. Seit neun Uhr verkauft er sein altes Spielzeug am Kinderflohmarkt in Zumikon. Direkt neben dem Ritterhelm und Brustpanzer aus Plastik bleckt der Tyrannosaurus Rex seine furchterregenden Zähne. Im Angebot sind weiter noch gebrauchte Turnschuhe, eine Plastikmappe und Spiele. Der Zweitklässler hat schon «einiges verkauft», wie er anmerkt. Der Junge muss zuhause über ein grosses Zimmer verfügen, damit er sein ganzes Spielzeugs unterbringen kann. Vor dem grossen, verlockenden Angebot wuseln Kinder aller Altersklassen vorbei. Hinter den Tischen sitzen teilweise auch Mütter. «Unsere Kinder sind abgehauen, jetzt müssen wir den Stand hüten», meint Aliki Feldmann, die in Zumikon auch das Muki-Turnen leitet.
Am Nachmittag, als Dorfmarkt und Kinderflohmarkt abgebaut sind, dominiert die grosse Holzbühne den Platz. Dort, wo während des Marktes der  Handharmonika Club Forch-Zumikon sein «Smoke on the water» mit wummernden Harmonika-Bässen intonierte, wird jetzt das Fest offiziell eröffnet. Dr. Floh und der gegen zwei Meter grosse Dr. Klein, Clownin und Clown der Stiftung Theodora, die kostenlos Kindern in Spitälern und Institutionen für behinderte Menschen Fröhlichkeit in den Alltag bringen, ziehen die Kids gleich scharenweise an. Dr. Floh lässt Kinder mit offenem Mund zurück, wenn sie Seifenblasen in Glasmurmeln verzaubert. Während der grosse Dr. Klein aus einem Metermass Tiere formt.

Basteln und Bogenschiessen

Wer sich nicht von den Clowns faszinieren lässt, bastelt unter Anleitung von Claudia Bischofberger vom «Mobilen Museum Sammelsurium» eine Art Scherenschnitt aus Folie. Viertklässlerin Susanne hat ihr Kunstwerk, eine strahlende Sonne, beinahe vollendet. Während ein kleiner Junge am Töpfertisch eine Maus geformt hat, die so echt aussieht, dass man sich nicht trauen würde, ein Stück Käse oder Speck neben sie zu legen. Auf der Gumpiburg leben die Kleinen ihren Bewegungsdrang aus, während beim Pfeilbogenschiessen auch Tellentöchter ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Grosses Gelächter ertönt am Ort, wo Wasser mit der Handspritze von einem Eimer zum anderen gespritzt wird: Die Wiese wird intensiv gewässert, was nach den Regenfällen der letzten Zeit eigentlich überflüssig ist. Wer jetzt Hunger und Durst verspürt, kann sich am Kuchenbuffet gütlich tun und das vertilgen, was am Kuchenwettbewerb prämiert wurde. Den Durst löscht man mit einem Schluck Sirup aus der Sirupgeiss und der Crèpesstand wird auch gerne von Mamis und Papis frequentiert. 

Coole Jungs mit heissem Sound

«Mit diesem Fest wollen wir einfach die Jugendarbeit in Zumikon würdigen und dem Publikum zeigen, was Kinder- und Jugendkultur in Zumikon bedeuten», erklärt Monique Cornu, die Leiterin des organisierenden Freizeitzentrums. Es sei schade, dass das Wetter nicht mitgespielt habe, man hätte den Dorfplatz gerne mehr belebt, meint Cornu weiter. Sie nimmt an, dass das Fest mit einer Schwarzen Null abschliesst. Denn ausser der finanziell aufwendigen Holzbühne, die von der Gemeinde gesponsert wird, stammen alle anderen Attraktionen vom Freizeitzentrum, oder von befreundeten Vereinen und Institutionen. So rekrutieren sich die Hip-Hoperinnen, die Karatekas und die Ballettratten, die am späteren Nachmittag ihr Können auf der Bühne demonstrieren, aus den entsprechenden Kursen des Freizeitzentrums. Die Mädchenriege stellt der befreundete Turnverein. Und DJane Beluga, die am späten Abend die Familiendisco betreibt, legt jeweils auch an den Ü30-Parties des Freizeitzentrums auf. Am frühen Abend wackelt dann die Bühne: Die Jugendbands «Klirrfaktor» und «Blue Stuff» haben ihren Gig, während dem Zumikons weibliche Teenies kichernd für ihre Favoriten fänen. Die Nachwuchsbands, die vom Zumiker Jürg Bruhin gecoacht werden, üben in Probelokalen, die vom Freizeitzentrum zur Verfügung gestellt werden. So endet ein Kinder- und Jugendfest, das nicht nur dem Nachwuchs mächtig viel Spass bereitet hat, sondern das auch Eltern, Grosseltern und Paten begeistert applaudieren lässt, wenn der Nachwuchs sich auf der Bühne präsentiert.

>> zurück zur Übersicht

>>top

THEMENINDEX

Musikschule 17.10.2014

Kinderflomi 17.10.2014

Familienplausch 17.10.2014

Gut-Brunnen 3.10.2014

1. August 3.10.2014

Neuer Gemeinderat 10.7.2014

Véronique Dutli 16.12.2013

Säulikegeln 16.12.2013

Gemeindeversammlung 16.12.2013

Adventskonzert 16.12.2013

Familienbrunch 16.12.2013

Jubilarenkonzert 12.12.2013

Feuerwehr 6.12.2013

D'Zäller Wienacht 5.12.2013

Veloplausch 29.11.2013

Jugendzentrum 29.11.2013

Country-Night 29.7.2013

Joerg-Haus 12.7.2013

Handoergelikonzert 5.2.2013

Einkaufszentrum 5.2.2013

Frauenchor 13.11.2012

Lesung Milena Moser 13.11.2012

Jubilaren 13.11.2012

140 Jahre Frauenverein 13.11.2012

Familienspiele 4.9.2012

Milchhütte 4.9.2012

Waldhütte 8.8.2012

Märtgotte 8.8.2012

Jagd 8.8.2012

Jasskurs 31.1.2012

Lesung Dres Corrodi 31.1.2012

Badi Juch 18.1.2012

Neujahrsapéro 18.1.2012

Adventsmärt 30.11.2011

Chilbi 23.11.2011

Säulikegeln 23.11.2011

Live on Ice 23.11.2011

Jubilaren 23.11.2011

Freiwillige 23.11.2011

Hochzeits- und Ehrengabenschiessen 23.11.2011

Veloplausch 23.11.2011

Kindermodeschau 23.11.2011

Pfarrinstallation 14.11.2011

Feuerwehrübung 14.11.2011

Zumipark 14.11.2011

Flohmärt 14.11.2011

1. August 14.11.2011

Country-Night – Afrika 14.11.2011

Harmonie 14.11.2011

Country-Night 14.11.2011

Badi Juch 12.7.2011

Zumikerlauf 19.5.2011

Gemeindeversammlung 19.5.2011

Feuerwehr 19.5.2011

Dorfpolizei 19.5.2011

Dorfmärt 19.5.2011

Jungbürgerfeier 11.4.2011

Senioren für Senioren 11.4.2011

Seniorenbühne 11.4.2011

Senioren in der Schule 11.4.2011

Vorschau «Die Widerspenstige» 29.3.2011

Fasnacht 1.3.2011

Klavierabend 1.3.2011

Gmuetlizmittag 1.3.2011

Handharmonika-Konzert 4.2.2011

Pfarrwahl 4.2.2011

Eisstockturnier 29.1.2011

Neujahrsapéro 1.1.2011

Weihnachtslieder 23.12.2010

Klavierfestival 29.10.2010

Jugendfest 8.10.2010

Grillkurs 27.8.2010

Jahreskonzert 2010 15.6.2010

Gemeinderat 15.6.2010

Juchfest 5.5.2010

Kirchenpflege 4.5.2010

Männerchor 29.4.2010

Wahlpodium 15.4.2010

Neujahrsapéro 2010 3.1.2010

Weihnachtslieder 23.12.2009

Gemeindeversammlung 16.12.2009

Büchervernissage 16.12.2009

Interview mit dem Samichlaus 5.10.2009

1. August 13.8.2009

Flohmärt 13.8.2009

Country Night 12.8.2009

50 Jahre Bibliothek Zumikon 11.8.2009

Feuerwehr 7.7.2009

100. Geburtstag 26.5.2009

Doppeltüren 28.4.2009

Jungbürgerfeier 28.4.2009

Becchios Mammutbaum-Kunst 28.4.2009

Hier geht's zur Gemeinde Zumikon >>