Seit 50 Jahren ist die Bibliothek in Zumikon nicht mehr wegzudenken

Die Bibliothek Zumikon ist eine altehrwürdige Institution im Dorf am Chapf. Unabhängig von der Wirtschaftslage wird sie rege frequentiert und ist ein Treffpunkt im Dorfkern, der von vielen gerne besucht wird.

Text und Bilder: Willy Neubauer



Die erste Jugend- und Volksbibliothek Zumikon wurde bereits 1898 gegründet. Der Überlieferung nach wurde sie eifrig benutzt und vom Zumiker Lehrer Sulzberger betrieben. Im Laufe der Zeit veralteten die Bestände aus Mangel an Betriebsmitteln immer mehr – das Werk geriet langsam in Vergessenheit. Im Zumiker-Boten vom Winter 1955 wurde dann konstatiert, dass «Zumikon die einzige Zürichseegemeinde ohne eigene öffentliche Bibliothek sei». Die zuständigen Behörden nahmen sich 1958 der Sache an und entschlossen sich umso schneller zur Verwirklichung, da bei der Realisierung ein namhafter kantonaler Gründungsbeitrag in Aussicht stand. Dazu gilt es zu bemerken, dass, hätte damals bereits ein Finanzausgleich bestanden, Zumikon mit seinen geringen Steuererträgen zu den Nehmergemeinden gezählt hätte.

Soweit, so gut. 1959 wurde die Gemeinde- und Schulbibliothek im damals neuen Schulhaus Farlifang eingerichtet. In einem Raum mit 26 m2 standen 2000 Bücher zur Ausleihe bereit. Im ersten Katalog war unter «Terminüberschreitung» explizit vermerkt, dass «nach sieben Wochen die Bücher gegen eine Gebühr von 1 Franken abgeholt werden»! Soviel zum Thema Gebühren.

17.000 Medien für 5.000 Einwohner

1983 zog die Bibliothek dann ins neu gebaute Gemeinschaftszentrum in die heutigen Räumlichkeiten. Aktuell werden gut 17.000 Medien auf 230 m2 auf zwei Stockwerken angeboten. Und das Angebot wird rege frequentiert. Die Bücher, Hörbücher, Tonbandkassetten. Videos und DVD’s in insgesamt fünf Sprachen verzeichnen 44203 Ausleihungen pro Jahr, was die Bibliothek Zumikon mit knapp 9 Ausleihungen pro Jahr und pro Kopf der Bevölkerung auf den zweiten Rang im Bezirk Meilen hinter Uetikon bringt. Diese 44000 Geschäftsbewegungen bewältigen sieben ausgebildete Mitarbeiterinnen mit insgesamt 135 Stellenprozenten. Kein Wunder, dass bei diesen Zahlen ausstehende Medien nicht mehr bei den Säumigen abgeholt werden können. Jährlich werden 1000 – 1200 Medien neu angeschafft und ebenso viele alte Werke ausgeschieden. «Auch Bücher veralten. Was älter als 10 Jahre ist und in den letzten drei Jahren nicht mehr ausgeliehen wurde, legen wir weg», erklärt Doris Franzeck, die langjährige Leiterin der Bibliothek, «die Werke kommen in den Korb, wer will, kann sie mitnehmen. Ausserdem haben wir Bücherkisten an gut frequentierten Orten wie dem Schwimmbad angelegt, aus denen man sich bedienen kann», führt Franzeck weiter aus. Nur die Klassiker sind an keine Altersbeschränkung gebunden. Goethe, Tolstoi oder Hemingway sind also immer zu finden.

Unterhaltsamer Jubiläumsanlass

Die Bibliothek Zumikon ist heute eine generationenübergreifende Stätte der Begegnung, in der durchaus babylonisches Sprachgewirr herrschen kann. Dazu trägt die grosse Vielfalt des Angebotes bei. Alle bekannten Schweizer Autoren sind vertreten. Und dazu kommen Medien in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch, die alle im Original vorliegen. Auch das Angebot für Kinder ist reichhaltig und wird rege benutzt. Die Bibliothek ist also nicht unbedingt ein strenger Ort der Stille, da dürfen auch Kinder herumtollen. So, wie am Tag der offenen Tür zum 50-jährigen Jubiläum im Juni, wo sich Alt und Jung getroffen haben. Die Kinder um eigene Buchzeichen zu drucken. Claudia Bischofberger vom mobilen Museum «Sammelsurium» gestaltete mit den Kindern Stempel, mit denen sie ihr Buchzeichen designen konnten. Und Remo Crivelli und Imad Barnieh unterhielten die zahlreichen Gäste musikalisch zum Apéro. Crivelli entlockte seinem Hackbrett ungeahnte Töne, die vom Rock über einheimische Volksweisen bis zum arabischen Song reichten, den Barnieh in seiner Muttersprache intonierte und auf seinen teilweise selbst erfundenen Klangkörpern rhythmisch begleitete. Ein spezielles Klangerlebnis, das dem speziellen Anlass angepasst war.

Hier gehts zur Bildgalerie

>> zurück zur Übersicht

>>top

THEMENINDEX

Musikschule 17.10.2014

Kinderflomi 17.10.2014

Familienplausch 17.10.2014

Gut-Brunnen 3.10.2014

1. August 3.10.2014

Neuer Gemeinderat 10.7.2014

Véronique Dutli 16.12.2013

Säulikegeln 16.12.2013

Gemeindeversammlung 16.12.2013

Adventskonzert 16.12.2013

Familienbrunch 16.12.2013

Jubilarenkonzert 12.12.2013

Feuerwehr 6.12.2013

D'Zäller Wienacht 5.12.2013

Veloplausch 29.11.2013

Jugendzentrum 29.11.2013

Country-Night 29.7.2013

Joerg-Haus 12.7.2013

Handoergelikonzert 5.2.2013

Einkaufszentrum 5.2.2013

Frauenchor 13.11.2012

Lesung Milena Moser 13.11.2012

Jubilaren 13.11.2012

140 Jahre Frauenverein 13.11.2012

Familienspiele 4.9.2012

Milchhütte 4.9.2012

Waldhütte 8.8.2012

Märtgotte 8.8.2012

Jagd 8.8.2012

Jasskurs 31.1.2012

Lesung Dres Corrodi 31.1.2012

Badi Juch 18.1.2012

Neujahrsapéro 18.1.2012

Adventsmärt 30.11.2011

Chilbi 23.11.2011

Säulikegeln 23.11.2011

Live on Ice 23.11.2011

Jubilaren 23.11.2011

Freiwillige 23.11.2011

Hochzeits- und Ehrengabenschiessen 23.11.2011

Veloplausch 23.11.2011

Kindermodeschau 23.11.2011

Pfarrinstallation 14.11.2011

Feuerwehrübung 14.11.2011

Zumipark 14.11.2011

Flohmärt 14.11.2011

1. August 14.11.2011

Country-Night – Afrika 14.11.2011

Harmonie 14.11.2011

Country-Night 14.11.2011

Badi Juch 12.7.2011

Zumikerlauf 19.5.2011

Gemeindeversammlung 19.5.2011

Feuerwehr 19.5.2011

Dorfpolizei 19.5.2011

Dorfmärt 19.5.2011

Jungbürgerfeier 11.4.2011

Senioren für Senioren 11.4.2011

Seniorenbühne 11.4.2011

Senioren in der Schule 11.4.2011

Vorschau «Die Widerspenstige» 29.3.2011

Fasnacht 1.3.2011

Klavierabend 1.3.2011

Gmuetlizmittag 1.3.2011

Handharmonika-Konzert 4.2.2011

Pfarrwahl 4.2.2011

Eisstockturnier 29.1.2011

Neujahrsapéro 1.1.2011

Weihnachtslieder 23.12.2010

Klavierfestival 29.10.2010

Jugendfest 8.10.2010

Grillkurs 27.8.2010

Jahreskonzert 2010 15.6.2010

Gemeinderat 15.6.2010

Juchfest 5.5.2010

Kirchenpflege 4.5.2010

Männerchor 29.4.2010

Wahlpodium 15.4.2010

Neujahrsapéro 2010 3.1.2010

Weihnachtslieder 23.12.2009

Gemeindeversammlung 16.12.2009

Büchervernissage 16.12.2009

Interview mit dem Samichlaus 5.10.2009

1. August 13.8.2009

Flohmärt 13.8.2009

Country Night 12.8.2009

50 Jahre Bibliothek Zumikon 11.8.2009

Feuerwehr 7.7.2009

100. Geburtstag 26.5.2009

Doppeltüren 28.4.2009

Jungbürgerfeier 28.4.2009

Becchios Mammutbaum-Kunst 28.4.2009

Hier geht's zur Gemeinde Zumikon >>