Die Kirche ist wieder im Dorf

Im Mai letzten Jahres präsentierte sich die katholische Kirchgemeinde Zollikon/Zollikerberg/Zumikon nach einem Putsch als Scherbenhaufen. Jetzt ist ein neuer Pfarrer gewählt, die Kirche wieder im Dorf. 

Text und Bilder: Willy Neubauer

Heinz Meier heisst der neue Pfarrer der Pfarreien Heilige Dreifaltigkeit und St. Michael in der Kirche im Zollikerberg. Er wird ab 2. August 2011 seine Schäfchen von Zollikon, Zollikerberg und Zumikon geistig betreuen. Man erinnere sich: im Frühsommer letzten Jahres putschte die IG St. Michael gegen die gewählte Kirchenpflege – der Streit zwischen Diakon Sowinski und Pfarradminstrator Albin Keller hatte seinen Höhepunkt erreicht. Die IG unterlag an der Urne, Sowinski musste gehen. Eine Pfarrwahlkommission wurde eingesetzt. Die Kommission hat gut und schnell gearbeitet, bereits einige Monate später schlägt sie einen neuen Pfarrer zur Wahl vor. Heinz Meier, momentan Pfarrer in Chur, wird Anfangs August sein neues Amt im Zollikerberg antreten, ab dann zieht sich Pfarradminstrator Albin Keller von seiner seelsorgerischen Tätigkeit zurück.

Der Neue

Heinz Meier Jahrgang 1954, ist ein erfahrener Priester. In Luzern geboren, wuchs er in Küssnacht a. Rigi und in Kiesberg/SO auf. Das Lehrerseminar in Solothurn und das Konservatorium Luzern führten in schliesslich zum Philosophie- und Theologiestudium an die Universität Fribourg, das er 1987 mit dem theologischen Lizentiat abschloss. 1988 wurde er zum Priester geweiht. Der grossgewachsene, hagere Meier strahlt Ruhe und Verständnis für die Mitmenschen aus und wird in der Kirchgemeinde zweifellos den ruhenden Pol und ideale Ansprechinstanz bilden. Meier ist die zürcherische Mentalität nicht fremd, hat er doch einige Jahre als Vikar in Dielsdorf gewaltet. Dass Kommunikation seine Stärke ist, konnte man am Apéro nach der Wahl beobachten, wo er sofort Kontakt zu den Mitgliedern seiner Gemeinde fand und auf sie einging.

Aufwändiges Suchprozedere

Erich Schneider, Präsident der katholischen Kirchenpflege, ist glücklich, dass seine Gemeinde eine solche Persönlichkeit gefunden hat. «Acht Kandidaten haben sich auf unsere Ausschreibung gemeldet», erklärt Schneider, «zwei davon waren keine Priester, kamen also nicht in Frage». Aus den übrigen Bewerbern habe sich die Pfarrwahlkommission dann für Heinz Meier entschieden, er sei der Kandidat mit den besten Qualifikationen gewesen und habe den Anforderungen geradezu perfekt entsprochen. Obwohl sich Meier eigentlich gar nicht für die Stelle interessiert hätte – ein Freund habe ihn auf die Ausschreibung aufmerksam gemacht und ihn aufgefordert, sich zu melden – sei die Kirch gemeinde froh, dass er im Sommer von Chur nach Zollikerberg ziehe. Denn die Kommission sei überzeugt davon, dass man die ideale Lösung für die Pfarrei gefunden habe, meint Schneider im Gespräch mit dem Küsnachter. Und er ist überzeugt, dass mit dem neuen Seelsorger der Frieden in der Kirchgemeinde wieder einziehen werde. Damit in Zukunft wieder alle Gemeindemitglieder an der Kirchgemeindeversammlung teilnehmen. Und nicht, wie am Samstag beobachtet, einige Gläubige nach dem Gottesdienst die Kirche verlassen.


Die Wahl ohne Qual

Dauerte die denkwürdige Kirchgemeindeversammlung im Frühsommer noch mehrere Stunden und endete erst nach Mitternacht, so drückten die 120 anwesenden Stimmberechtigten am Samstag aufs Tempo. Nach rund 10 Minuten war die Versammlung zu Ende, Heinz Meier einstimmig gewählt. In sechs Jahren steht die nächste Pfarrwahl an – treten dann nicht neue Kandidaten an und ist der neue Pfarrer bereit, sein Amt weiterzuführen, wird er in stiller Wahl bestätigt. So können Gemeinde und Pfarrer genügend lange prüfen, ob sie «kompatibel» sind. Beim abschliessenden Apéro bewies Meier dann, wie leicht es ihm fällt, in Kontakt mit den Gemeindemitgliedern zu treten. Da scheinen sich zwei Parteien gefunden zu haben, um die gemeinsame Zukunft positiv zu gestalten.


>> zurück zur Übersicht

>>top

THEMENINDEX

Musikschule 17.10.2014

Kinderflomi 17.10.2014

Familienplausch 17.10.2014

Gut-Brunnen 3.10.2014

1. August 3.10.2014

Neuer Gemeinderat 10.7.2014

Véronique Dutli 16.12.2013

Säulikegeln 16.12.2013

Gemeindeversammlung 16.12.2013

Adventskonzert 16.12.2013

Familienbrunch 16.12.2013

Jubilarenkonzert 12.12.2013

Feuerwehr 6.12.2013

D'Zäller Wienacht 5.12.2013

Veloplausch 29.11.2013

Jugendzentrum 29.11.2013

Country-Night 29.7.2013

Joerg-Haus 12.7.2013

Handoergelikonzert 5.2.2013

Einkaufszentrum 5.2.2013

Frauenchor 13.11.2012

Lesung Milena Moser 13.11.2012

Jubilaren 13.11.2012

140 Jahre Frauenverein 13.11.2012

Familienspiele 4.9.2012

Milchhütte 4.9.2012

Waldhütte 8.8.2012

Märtgotte 8.8.2012

Jagd 8.8.2012

Jasskurs 31.1.2012

Lesung Dres Corrodi 31.1.2012

Badi Juch 18.1.2012

Neujahrsapéro 18.1.2012

Adventsmärt 30.11.2011

Chilbi 23.11.2011

Säulikegeln 23.11.2011

Live on Ice 23.11.2011

Jubilaren 23.11.2011

Freiwillige 23.11.2011

Hochzeits- und Ehrengabenschiessen 23.11.2011

Veloplausch 23.11.2011

Kindermodeschau 23.11.2011

Pfarrinstallation 14.11.2011

Feuerwehrübung 14.11.2011

Zumipark 14.11.2011

Flohmärt 14.11.2011

1. August 14.11.2011

Country-Night – Afrika 14.11.2011

Harmonie 14.11.2011

Country-Night 14.11.2011

Badi Juch 12.7.2011

Zumikerlauf 19.5.2011

Gemeindeversammlung 19.5.2011

Feuerwehr 19.5.2011

Dorfpolizei 19.5.2011

Dorfmärt 19.5.2011

Jungbürgerfeier 11.4.2011

Senioren für Senioren 11.4.2011

Seniorenbühne 11.4.2011

Senioren in der Schule 11.4.2011

Vorschau «Die Widerspenstige» 29.3.2011

Fasnacht 1.3.2011

Klavierabend 1.3.2011

Gmuetlizmittag 1.3.2011

Handharmonika-Konzert 4.2.2011

Pfarrwahl 4.2.2011

Eisstockturnier 29.1.2011

Neujahrsapéro 1.1.2011

Weihnachtslieder 23.12.2010

Klavierfestival 29.10.2010

Jugendfest 8.10.2010

Grillkurs 27.8.2010

Jahreskonzert 2010 15.6.2010

Gemeinderat 15.6.2010

Juchfest 5.5.2010

Kirchenpflege 4.5.2010

Männerchor 29.4.2010

Wahlpodium 15.4.2010

Neujahrsapéro 2010 3.1.2010

Weihnachtslieder 23.12.2009

Gemeindeversammlung 16.12.2009

Büchervernissage 16.12.2009

Interview mit dem Samichlaus 5.10.2009

1. August 13.8.2009

Flohmärt 13.8.2009

Country Night 12.8.2009

50 Jahre Bibliothek Zumikon 11.8.2009

Feuerwehr 7.7.2009

100. Geburtstag 26.5.2009

Doppeltüren 28.4.2009

Jungbürgerfeier 28.4.2009

Becchios Mammutbaum-Kunst 28.4.2009

Hier geht's zur Gemeinde Zumikon >>