Der ruhende Pol im Klassenzimmer

Senioren im Klassenzimmer: Zumikon sucht Seniorinnen und Senioren, die einen halben Tag pro Woche in «ihrer» Klasse die Lehrperson entlasten und einfach für die Kinder das sind. Als Grosseltern auf Zeit, sozusagen.

Text und Bilder: Willy Neubauer

Im Turnen hat es «Lämpe» gegeben. Zwei Mädchen sind beim Kampf um den Ball aneinander geraten. Die Klasse diskutiert aufgeregt. Praktikantin Manuela Lüscher versucht, dem Geschehen auf den Grund zu gehen. Hans-Peter Hugener steht ruhig da und begrüsst die Kinder mit Handschlag. Es ist eine ADL-Klasse, die er als Senior begleitet. Das heisst, Erst-, Zweit- und Drittklässler werden im gleichen Zimmer unterrichtet. «Der Senior ist eine wirkliche Hilfe, die Kinder  schätzen ihn sehr, weil er sich die Zeit nehmen kann, die der Lehrperson vielfach fehlt», erläutert Schulleiterin Birgit Hoentzsch am Orientierungstag im Kirchgemeindesaal, an dem sich einige interessierte Senioren über das Erfolgsmodell Senioren im Klassenzimmer informieren.
Im Schulzimmer hat sich die Aufregung gelegt. Lüscher liest das Märchen vom Froschkönig vor. Die entsprechenden Illustrationen hat sie vor sich auf den Boden gelegt. Senior Hugener zeigt auf die entsprechenden Bilder. Dann werden die Arbeiten verteilt. Die Kleinsten malen ein Bild aus der Geschichte. Die Grösseren schreiben eine Zusammenfassung des Gehörten und  setzen dies mit einer Zeichnung um.

Zuhören, unterstützen, kontrollieren

Jetzt schlägt Hugeners Stunde. Er unterstützt die Kinder bei der Arbeit – bringt Verbesserungsvorschläge. Die Kinder fragen ihn, ruhig und überlegt antwortet der Senior. Hugener, 67, war im Berufsleben Chemiker. «Meine Frau hat mich seinerzeit motiviert, mich zu melden», erzählt er. «Wahrscheinlich befürchtete sie, dass ich ihr nach der Pensionierung auf die Nerven gehen würde, wenn ich keine Aufgabe mehr hätte», meint er schmunzelnd. Die Kinder haben ihn völlig akzeptiert, könnten sich den Donnerstag-Vormittag ohne ihn wohl kaum mehr vorstellen.
Die Senioren würden die Lehrperson selbstverständlich nicht ersetzen, meint Marianne Hostettler von der Senioren-Betreuung in Zumikon. Für das Pädagogische seien ausschiesslich die Lehrpersonen zuständig. Aber in der heutigen Zeit, in der die meisten Kinder ihre Grosseltern nur periodisch sehen, sei der Kontakt mit älteren Menschen auch für die soziale Entwicklung der Kinder wertvoll.
Kontakt für interessierte Seniorinnen und Senioren: Marianne Hostettler, 044/918 10 17.

Hier gehts zur Bildgalerie

>> zurück zur Übersicht

>>top

THEMENINDEX

Musikschule 17.10.2014

Kinderflomi 17.10.2014

Familienplausch 17.10.2014

Gut-Brunnen 3.10.2014

1. August 3.10.2014

Neuer Gemeinderat 10.7.2014

Véronique Dutli 16.12.2013

Säulikegeln 16.12.2013

Gemeindeversammlung 16.12.2013

Adventskonzert 16.12.2013

Familienbrunch 16.12.2013

Jubilarenkonzert 12.12.2013

Feuerwehr 6.12.2013

D'Zäller Wienacht 5.12.2013

Veloplausch 29.11.2013

Jugendzentrum 29.11.2013

Country-Night 29.7.2013

Joerg-Haus 12.7.2013

Handoergelikonzert 5.2.2013

Einkaufszentrum 5.2.2013

Frauenchor 13.11.2012

Lesung Milena Moser 13.11.2012

Jubilaren 13.11.2012

140 Jahre Frauenverein 13.11.2012

Familienspiele 4.9.2012

Milchhütte 4.9.2012

Waldhütte 8.8.2012

Märtgotte 8.8.2012

Jagd 8.8.2012

Jasskurs 31.1.2012

Lesung Dres Corrodi 31.1.2012

Badi Juch 18.1.2012

Neujahrsapéro 18.1.2012

Adventsmärt 30.11.2011

Chilbi 23.11.2011

Säulikegeln 23.11.2011

Live on Ice 23.11.2011

Jubilaren 23.11.2011

Freiwillige 23.11.2011

Hochzeits- und Ehrengabenschiessen 23.11.2011

Veloplausch 23.11.2011

Kindermodeschau 23.11.2011

Pfarrinstallation 14.11.2011

Feuerwehrübung 14.11.2011

Zumipark 14.11.2011

Flohmärt 14.11.2011

1. August 14.11.2011

Country-Night – Afrika 14.11.2011

Harmonie 14.11.2011

Country-Night 14.11.2011

Badi Juch 12.7.2011

Zumikerlauf 19.5.2011

Gemeindeversammlung 19.5.2011

Feuerwehr 19.5.2011

Dorfpolizei 19.5.2011

Dorfmärt 19.5.2011

Jungbürgerfeier 11.4.2011

Senioren für Senioren 11.4.2011

Seniorenbühne 11.4.2011

Senioren in der Schule 11.4.2011

Vorschau «Die Widerspenstige» 29.3.2011

Fasnacht 1.3.2011

Klavierabend 1.3.2011

Gmuetlizmittag 1.3.2011

Handharmonika-Konzert 4.2.2011

Pfarrwahl 4.2.2011

Eisstockturnier 29.1.2011

Neujahrsapéro 1.1.2011

Weihnachtslieder 23.12.2010

Klavierfestival 29.10.2010

Jugendfest 8.10.2010

Grillkurs 27.8.2010

Jahreskonzert 2010 15.6.2010

Gemeinderat 15.6.2010

Juchfest 5.5.2010

Kirchenpflege 4.5.2010

Männerchor 29.4.2010

Wahlpodium 15.4.2010

Neujahrsapéro 2010 3.1.2010

Weihnachtslieder 23.12.2009

Gemeindeversammlung 16.12.2009

Büchervernissage 16.12.2009

Interview mit dem Samichlaus 5.10.2009

1. August 13.8.2009

Flohmärt 13.8.2009

Country Night 12.8.2009

50 Jahre Bibliothek Zumikon 11.8.2009

Feuerwehr 7.7.2009

100. Geburtstag 26.5.2009

Doppeltüren 28.4.2009

Jungbürgerfeier 28.4.2009

Becchios Mammutbaum-Kunst 28.4.2009

Hier geht's zur Gemeinde Zumikon >>