Senioren für Senioren: Die Versammlung der Silberschöpfe

241 Senioren sprengten beinahe das Kirchgemeindezentrum in Küsnacht an der Mitgliederversammlung des Vereins Senioren für Senioren. Es herrschte Oldie-Power pur.

Text und Bilder:  Willy Neubauer

Zu den Zeiten, als die heutigen Senioren noch Junioren waren, sahen Senioren anders aus. Gut, es waren vorwiegend Grauschöpfe, Silberlocken und Männer mit teilweise sehr dünnem Haar, die den Kirchgemeindesaal bis zuhinterst füllten und von Präsident Jürg Angst aus Küsnacht an der Mitgliederversammlung des Vereins Senioren für Senioren Küsnacht-Erlenbach-Zumikon begrüsst wurden. Aber einen so auffälligen Farbmix, wie ihn die Seniorin mit ihrem rot-blonden Haarschopf spazieren trug, wäre Mitte des letzten Jahrhunderts undenkbar gewesen.
241 Senioren drängen in den Saal. Das sind immerhin mehr als 10 % der 2099 Mitglieder, die der Verein heute zählt, der Mitgliederbestand hat gegenüber dem Vorjahr nochmals leicht zugenommen.

Die unendliche Erfolgsgeschichte

SfS ist derjenige Verein, in dem jüngere Senioren älteren Senioren für bescheidenes Entgelt ihre guten Dienste anbieten, damit die Älteren möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben können. Und für diese Dienste herrscht rege Nachfrage. Sage und schreibe 15'174 Stunden haben die «Graumelierten» den «Weisshaarigen» 2010 geholfen, das sind gute 10 % mehr als im Vorjahr. Ingesamt 114 Helfer, die Jüngsten sind 60-jährig, die Älteste zählt 89 Jahre (sie bietet den Bügeldienst an, ist also sozusagen die «Oberbüglerin» des Vereins Senioren für Senioren), stehen im Einsatz. Und die Dienste reichen von der Betreuung invalider oder älterer Personen über Arbeiten in und an Haus und Garten (gilt natürlich auch für Wohnungen), Rechts- und Steuerberatung, Computer- und Handy-Hilfe, Begleitdienste, Vorlesen bis zur Betreuung von Haustieren. Und auch der Vorstand investiert unzählige Stunden, während die Vermittlungsstelle unermüdlich dafür sorgt, dass die richtigen Helfer rechtzeitig am richtigen Ort eintreffen. Der Zumiker Bernhard Kamer ist einer der Helfer. Er stellt seine Dienste als Rechtsanwalt bei der Rechtsberatung zur Verfügung. Übrigens, das geringe Entgelt fliesst nicht in die Taschen der Helfer, sondern dient der Finanzierung des Vereins. Und natürlich werden damit die Kosten des jährlichen Ausflugs der Helfer gedeckt. Unter diesen Helfern sind einige, die seit dem Start von SfS mithelfen. 
Aber der Verein hilft nicht nur seinen älteren Mitgliedern. Er organisiert auch immer wieder interessante Vorträge. Oder man trifft sich zum geselligen Beisammensein an den Chilbifesten in Erlenbach, Küsnacht und Zumikon, an denen der Verein zu Wurst und Getränk lädt.

Interessantes Referat, feine Häppchen

Abgerundet wird die Mitgliederversammlung durch ein Referat des Küsnachters Willy Oggier. Sein Referat «Sicherheit im Gesundheitswesen bei einer älter werdenden Gesellschaft. Gibt es das?» findet regen Anklang. Das Gehörte wird anschliessend bei Apéro und feinen Häppchen ausgiebig diskutiert. Merke, die Senioren machen sich über ihre Zukunft Gedanken.

Hier gehts zur Bildgalerie

>> zurück zur Übersicht

>>top

THEMENINDEX

Musikschule 17.10.2014

Kinderflomi 17.10.2014

Familienplausch 17.10.2014

Gut-Brunnen 3.10.2014

1. August 3.10.2014

Neuer Gemeinderat 10.7.2014

Véronique Dutli 16.12.2013

Säulikegeln 16.12.2013

Gemeindeversammlung 16.12.2013

Adventskonzert 16.12.2013

Familienbrunch 16.12.2013

Jubilarenkonzert 12.12.2013

Feuerwehr 6.12.2013

D'Zäller Wienacht 5.12.2013

Veloplausch 29.11.2013

Jugendzentrum 29.11.2013

Country-Night 29.7.2013

Joerg-Haus 12.7.2013

Handoergelikonzert 5.2.2013

Einkaufszentrum 5.2.2013

Frauenchor 13.11.2012

Lesung Milena Moser 13.11.2012

Jubilaren 13.11.2012

140 Jahre Frauenverein 13.11.2012

Familienspiele 4.9.2012

Milchhütte 4.9.2012

Waldhütte 8.8.2012

Märtgotte 8.8.2012

Jagd 8.8.2012

Jasskurs 31.1.2012

Lesung Dres Corrodi 31.1.2012

Badi Juch 18.1.2012

Neujahrsapéro 18.1.2012

Adventsmärt 30.11.2011

Chilbi 23.11.2011

Säulikegeln 23.11.2011

Live on Ice 23.11.2011

Jubilaren 23.11.2011

Freiwillige 23.11.2011

Hochzeits- und Ehrengabenschiessen 23.11.2011

Veloplausch 23.11.2011

Kindermodeschau 23.11.2011

Pfarrinstallation 14.11.2011

Feuerwehrübung 14.11.2011

Zumipark 14.11.2011

Flohmärt 14.11.2011

1. August 14.11.2011

Country-Night – Afrika 14.11.2011

Harmonie 14.11.2011

Country-Night 14.11.2011

Badi Juch 12.7.2011

Zumikerlauf 19.5.2011

Gemeindeversammlung 19.5.2011

Feuerwehr 19.5.2011

Dorfpolizei 19.5.2011

Dorfmärt 19.5.2011

Jungbürgerfeier 11.4.2011

Senioren für Senioren 11.4.2011

Seniorenbühne 11.4.2011

Senioren in der Schule 11.4.2011

Vorschau «Die Widerspenstige» 29.3.2011

Fasnacht 1.3.2011

Klavierabend 1.3.2011

Gmuetlizmittag 1.3.2011

Handharmonika-Konzert 4.2.2011

Pfarrwahl 4.2.2011

Eisstockturnier 29.1.2011

Neujahrsapéro 1.1.2011

Weihnachtslieder 23.12.2010

Klavierfestival 29.10.2010

Jugendfest 8.10.2010

Grillkurs 27.8.2010

Jahreskonzert 2010 15.6.2010

Gemeinderat 15.6.2010

Juchfest 5.5.2010

Kirchenpflege 4.5.2010

Männerchor 29.4.2010

Wahlpodium 15.4.2010

Neujahrsapéro 2010 3.1.2010

Weihnachtslieder 23.12.2009

Gemeindeversammlung 16.12.2009

Büchervernissage 16.12.2009

Interview mit dem Samichlaus 5.10.2009

1. August 13.8.2009

Flohmärt 13.8.2009

Country Night 12.8.2009

50 Jahre Bibliothek Zumikon 11.8.2009

Feuerwehr 7.7.2009

100. Geburtstag 26.5.2009

Doppeltüren 28.4.2009

Jungbürgerfeier 28.4.2009

Becchios Mammutbaum-Kunst 28.4.2009

Hier geht's zur Gemeinde Zumikon >>