Gerry Hofstetter verzaubert die Sonne in Küsnacht

«Live on Ice» findet dieses Jahr nicht nur im Hof des Landesmuseums, sondern auch im Garten des Romantik Seehotels Sonne in Küsnacht statt. An der Eröffnung demontrierten Europameisterin Sarah Meier und Schweizer Elite- und Nachwuchsläuferinnen die hohe Schule des Eiskunstlaufes. Dann stürmten die Kids das Eisfeld.

Text und Bilder: Willy Neubauer

Die 200 Quadratmeter Eis schimmern glänzend weiss. Ein weisser Zaun grenzt das Feld gegen den See ab. Die zwei Bäume im Garten der Sonne, wo sich das Eisfeld befindet, sind weiss eingepackt, damit sich niemand bei einem Crash verletzen kann. Unzählige Lämpchen an der Lichtergirlande, die vier Kilometer misst, verwandeln das kleine Eisfeld in ein mystisches Wintermärchen, während dahinter der See leise vor sich hin gurgelt. Das Hotel ist ganz in blau gehüllt, goldene Weihnachtssterne zieren die Fassade. Gerry Hofstetter, der bekannte Zumiker Lichtkünstler, hat die märchenhafte Landschaft kreiert. 
Die Terrasse der Sonne füllt sich mit Zuschauern. Vorne drängen sich schlittschuhbewehrte Kinder gegen die Abschrankung. «Mami, wann kommt sie endlich?», ist die häufigste Frage. «Bald», die Antwort der Eltern. Denn zuerst kommen die Ansprachen. Küsnachts Gemeindepräsident Max Baumgartner weiss, was das ungeduldige Publikum sich wünscht: kurze Reden. Baumgartner, ganz Profi, hält sich daran, andere weniger. 

Junge Eisprinzessinnen zeigen ihr Können

Der Reden-Marathon ist vorbei. Jetzt ist es an Tina, Giulia, Sandrina, Viviane, Flora und dem Unity-Team die hohe Schule des Eiskunstlaufes zu demonstrieren. Die jungen Sportlerinnen, zwischen 11 und 16 Jahren alt, gleiten anmutig leicht und scheinbar schwerlos übers kleine Feld, umkurven elegant die beiden Bäume, drehen rasende Pirouetten. Immer mit einem charmanten Lächeln, so, als wäre das ganze ein Kinderspiel. Und weil man so nah am Eisfeld ist, realisiert man erst, wie schnell sie unterwegs sind. Im Fernsehen sieht das viel langsamer aus. Und dann kommt die Königin, die Europameisterin und vielfache Schweizer Meisterin Sarah Meier. Eine Königin, die vor der Show noch locker Zeit gefunden hat, mit Kindern vor den Kameras der stolzen Eltern zu posieren. Ihre Ausstrahlung ist noch immer überzeugend. Sie bietet dem begeisterten Publikum eine kleine Show, dem Eisfeld angepasst, die an Eleganz kaum zu überbieten ist. «Mir ist überhaupt nicht langweilig», erklärt sie im kurzen Interview, «ich habe immer noch einen vollen Terminkalender und daneben noch die Schule, an der ich mich weiterbilde». «Und ja, es hat Spass gemacht, um die Bäume zu fahren, das Problem ist, dass das Eisfeld sehr klein ist, man muss aufpassen, dass man nicht in die Abgrenzung fährt». Meier hat die Atmosphäre im Sonnengarten sehr gefallen mit der Beleuchtung, der Illumination des Hotels und dem Blick auf den See. «Es ist toll, wenn man in dieser Umgebung einmal einem anderen Publikum zeigen kann, wie schön der Sport ist». 

Eisfeld offen bis im März

Lichtkünstler Hofstetter hat die jungen Läuferinnen für den Anlass gebucht. Auch seine 16-jährige Tochter,  so hübsch wie talentiert, war dabei. «Diese jungen Sportlerinnen fahren regelmässig auch beim «Live on Ice» im Landesmuseum. Ich weiss, dass sie auf kleinen Feldern fahren können, denn es ist nicht ganz ungefährlich, in diesem Tempo um die Bäume zu kurven. Die Atmosphäre hier im Sonnengarten ist einmalig. Ich hoffe, dass sich auch viele Zumiker diesen Winter auf dem Eisfeld vergnügen», meint Hofstetter.
Das erhofft sich auch Catherine Julen Grüter, Gastgeberin des Hotels Sonne, die sich über den Erfolg des Eröffnungsanlasses freut. «Das Eisfeld ist bis im März offen, auch Firmen, die einen Event der anderen Art durchführen wollen, sind herzlich willkommen», erklärt Julen.
Die Show ist vorbei. Die Kinder stürmen das Eis. Was für ein Unterschied zur «Leichtigkeit des Seins», den die jungen Läuferinnen vorher demonstriert haben. Jetzt kann man Eltern beobachten, die beim Versuch, die gestürzten Sprösslinge wieder aufzurichten, auf dem Allerwertesten oder den Knien landen. Na ja, Eis hat eben so seine Tücken. 

«Live on Ice» im Garten des Romantik Seehotels Sonne in Küsnacht. Offen Dienstag bis Sonntag, Di-Frei 15 – 22 Uhr, Sa 14 – 22 Uhr, So 14 – 20 Uhr. Eintritt Fr. 7 pro Person (davon Fr. 5.—Konsumationsgutschein), Kinder bis 5 Jahre gratis. Schlittschuhmiete Fr. 8.—für 1. Std. jede weitere Std. Fr. 3.--, Eishilfen für Kinder Fr. 8.--/Std., Gratis Eintritt ins Restaurant Sonnengalerie mit Blick auf Eisbahn.
www.sonne.ch

Hier gehts zur Bildgalerie

>> zurück zur Übersicht

>>top

THEMENINDEX

Musikschule 17.10.2014

Kinderflomi 17.10.2014

Familienplausch 17.10.2014

Gut-Brunnen 3.10.2014

1. August 3.10.2014

Neuer Gemeinderat 10.7.2014

Véronique Dutli 16.12.2013

Säulikegeln 16.12.2013

Gemeindeversammlung 16.12.2013

Adventskonzert 16.12.2013

Familienbrunch 16.12.2013

Jubilarenkonzert 12.12.2013

Feuerwehr 6.12.2013

D'Zäller Wienacht 5.12.2013

Veloplausch 29.11.2013

Jugendzentrum 29.11.2013

Country-Night 29.7.2013

Joerg-Haus 12.7.2013

Handoergelikonzert 5.2.2013

Einkaufszentrum 5.2.2013

Frauenchor 13.11.2012

Lesung Milena Moser 13.11.2012

Jubilaren 13.11.2012

140 Jahre Frauenverein 13.11.2012

Familienspiele 4.9.2012

Milchhütte 4.9.2012

Waldhütte 8.8.2012

Märtgotte 8.8.2012

Jagd 8.8.2012

Jasskurs 31.1.2012

Lesung Dres Corrodi 31.1.2012

Badi Juch 18.1.2012

Neujahrsapéro 18.1.2012

Adventsmärt 30.11.2011

Chilbi 23.11.2011

Säulikegeln 23.11.2011

Live on Ice 23.11.2011

Jubilaren 23.11.2011

Freiwillige 23.11.2011

Hochzeits- und Ehrengabenschiessen 23.11.2011

Veloplausch 23.11.2011

Kindermodeschau 23.11.2011

Pfarrinstallation 14.11.2011

Feuerwehrübung 14.11.2011

Zumipark 14.11.2011

Flohmärt 14.11.2011

1. August 14.11.2011

Country-Night – Afrika 14.11.2011

Harmonie 14.11.2011

Country-Night 14.11.2011

Badi Juch 12.7.2011

Zumikerlauf 19.5.2011

Gemeindeversammlung 19.5.2011

Feuerwehr 19.5.2011

Dorfpolizei 19.5.2011

Dorfmärt 19.5.2011

Jungbürgerfeier 11.4.2011

Senioren für Senioren 11.4.2011

Seniorenbühne 11.4.2011

Senioren in der Schule 11.4.2011

Vorschau «Die Widerspenstige» 29.3.2011

Fasnacht 1.3.2011

Klavierabend 1.3.2011

Gmuetlizmittag 1.3.2011

Handharmonika-Konzert 4.2.2011

Pfarrwahl 4.2.2011

Eisstockturnier 29.1.2011

Neujahrsapéro 1.1.2011

Weihnachtslieder 23.12.2010

Klavierfestival 29.10.2010

Jugendfest 8.10.2010

Grillkurs 27.8.2010

Jahreskonzert 2010 15.6.2010

Gemeinderat 15.6.2010

Juchfest 5.5.2010

Kirchenpflege 4.5.2010

Männerchor 29.4.2010

Wahlpodium 15.4.2010

Neujahrsapéro 2010 3.1.2010

Weihnachtslieder 23.12.2009

Gemeindeversammlung 16.12.2009

Büchervernissage 16.12.2009

Interview mit dem Samichlaus 5.10.2009

1. August 13.8.2009

Flohmärt 13.8.2009

Country Night 12.8.2009

50 Jahre Bibliothek Zumikon 11.8.2009

Feuerwehr 7.7.2009

100. Geburtstag 26.5.2009

Doppeltüren 28.4.2009

Jungbürgerfeier 28.4.2009

Becchios Mammutbaum-Kunst 28.4.2009

Hier geht's zur Gemeinde Zumikon >>