Barbie und Bonsai am Kinderflohmi

Wie üblich am letzten Samstag im August fand in Zumikon der Dorfmärt kombiniert mit dem Kinder-Flohmarkt statt. Und Kids und Erwachsene stöberten nach neue Schätzen. 

Text und Bilder: Willy Neubauer

An den Ständen der Mädchen dominieren eindeutig die Farben Rosa und Pink. Ganze Barbie-Kollektionen wechseln die Besitzerin. Und auch von Hello Kitty-Artikeln trennen sich die Mädchen. Während bei den Buben teils martialische Waffen den Besitzer wechseln. Aber auch schönes Holzspielzeug findet man am Kinder Flohmärt in Zumikon. Den Vogel abgeschossen hat aber Nina, die neben Barbie-Sortiment zwei künstliche Bonsais im Angebot führt. «Die sind von meinen Eltern», meint das Mädchen, das gerade mit einigem Talent einem Jungen die ganze Barbie-Kollektion verkaufen will. Fragt man sich nur, wen der Junge damit beschenken will - seine Schwester, oder gar die Freundin? 

Auch die neunjährige Emma entpuppt sich als gute Verkäuferin. Es laufe gut, erklärt sie. Allerdings gehöre die Hälfte des Standes ihrer Freundin, die gerade Pause mache. Auch Nina betreibt ihren Stand nicht allein, neben ihr steht Lou, die Tochter des Zumiker Holzkünstlers André Becchio, und bietet Bilderbücher oder ein «Hello Kitty-Telefon» an. An vielen Ständen hilft auch die Mutter mit. Bei der Familie Lüthi steht das Mami mit ihren zwei Kindern hinter dem Stand. Das ist gut so, denn als eine Kundin mit einer Hunderter-Note bezahlen will ist die Tochter froh, dass die Mutter die Sache mit dem Retourgeld regelt. Dagegen ist Olivia froh, dass ihre Mutter sich auf dem Markt umsieht. «Seit sie nicht mehr neben dem Stand steht, läuft es besser», meint sie. 

Investieren in neue Spielsachen

Brigitte Clénin-Hering, die Präsidentin des Vereins Freizeitzentrum, erzählt von ihren «Flohmi-Erfahrungen» mit den Kindern. «Für die Kinder ist es schon grossartig, wenn sie 30 oder 40 Franken verdienen. Meine Kinder haben jeweils etwa die Hälfte gleich wieder in neue Spielsachen am Markt investiert», erläutert sie. Das sei wirklich eine gute Sache, dass man für wenig Geld praktisch neue, altersgerechte Dinge finde. 

Auf dem Monatsmarkt aufgefallen ist der Stand von Agathe und Heinz Abegg aus Zumikon. Sie bieten Etagèren aus altem Geschirr und Strickwaren an, die Agathe Abegg selbst herstellt. Und man kann sogar Geschirr oder Wolle vorbeibringen und Abegg bastelt Etagèren oder Strickwaren nach Wunsch. A propos Geschirr, der Stand von Mario Senatore bietet eine Vielzahl Saucen, Pesto und italienischen Köstlichkeiten an. Unter dem Label «Tutto Napoli» stellt Senatore die farbenfrohe, köstliche Pracht ohne Konservierungsmittel in Galgenen SZ selbst her.

>> zurück zur Übersicht

>>top

THEMENINDEX

Musikschule 17.10.2014

Kinderflomi 17.10.2014

Familienplausch 17.10.2014

Gut-Brunnen 3.10.2014

1. August 3.10.2014

Neuer Gemeinderat 10.7.2014

Véronique Dutli 16.12.2013

Säulikegeln 16.12.2013

Gemeindeversammlung 16.12.2013

Adventskonzert 16.12.2013

Familienbrunch 16.12.2013

Jubilarenkonzert 12.12.2013

Feuerwehr 6.12.2013

D'Zäller Wienacht 5.12.2013

Veloplausch 29.11.2013

Jugendzentrum 29.11.2013

Country-Night 29.7.2013

Joerg-Haus 12.7.2013

Handoergelikonzert 5.2.2013

Einkaufszentrum 5.2.2013

Frauenchor 13.11.2012

Lesung Milena Moser 13.11.2012

Jubilaren 13.11.2012

140 Jahre Frauenverein 13.11.2012

Familienspiele 4.9.2012

Milchhütte 4.9.2012

Waldhütte 8.8.2012

Märtgotte 8.8.2012

Jagd 8.8.2012

Jasskurs 31.1.2012

Lesung Dres Corrodi 31.1.2012

Badi Juch 18.1.2012

Neujahrsapéro 18.1.2012

Adventsmärt 30.11.2011

Chilbi 23.11.2011

Säulikegeln 23.11.2011

Live on Ice 23.11.2011

Jubilaren 23.11.2011

Freiwillige 23.11.2011

Hochzeits- und Ehrengabenschiessen 23.11.2011

Veloplausch 23.11.2011

Kindermodeschau 23.11.2011

Pfarrinstallation 14.11.2011

Feuerwehrübung 14.11.2011

Zumipark 14.11.2011

Flohmärt 14.11.2011

1. August 14.11.2011

Country-Night – Afrika 14.11.2011

Harmonie 14.11.2011

Country-Night 14.11.2011

Badi Juch 12.7.2011

Zumikerlauf 19.5.2011

Gemeindeversammlung 19.5.2011

Feuerwehr 19.5.2011

Dorfpolizei 19.5.2011

Dorfmärt 19.5.2011

Jungbürgerfeier 11.4.2011

Senioren für Senioren 11.4.2011

Seniorenbühne 11.4.2011

Senioren in der Schule 11.4.2011

Vorschau «Die Widerspenstige» 29.3.2011

Fasnacht 1.3.2011

Klavierabend 1.3.2011

Gmuetlizmittag 1.3.2011

Handharmonika-Konzert 4.2.2011

Pfarrwahl 4.2.2011

Eisstockturnier 29.1.2011

Neujahrsapéro 1.1.2011

Weihnachtslieder 23.12.2010

Klavierfestival 29.10.2010

Jugendfest 8.10.2010

Grillkurs 27.8.2010

Jahreskonzert 2010 15.6.2010

Gemeinderat 15.6.2010

Juchfest 5.5.2010

Kirchenpflege 4.5.2010

Männerchor 29.4.2010

Wahlpodium 15.4.2010

Neujahrsapéro 2010 3.1.2010

Weihnachtslieder 23.12.2009

Gemeindeversammlung 16.12.2009

Büchervernissage 16.12.2009

Interview mit dem Samichlaus 5.10.2009

1. August 13.8.2009

Flohmärt 13.8.2009

Country Night 12.8.2009

50 Jahre Bibliothek Zumikon 11.8.2009

Feuerwehr 7.7.2009

100. Geburtstag 26.5.2009

Doppeltüren 28.4.2009

Jungbürgerfeier 28.4.2009

Becchios Mammutbaum-Kunst 28.4.2009

Hier geht's zur Gemeinde Zumikon >>