So viele Jungbürger wie noch nie feierten

90 Zumiker Jungbürger hatte der Gemeinderat zur Feier der Volljährigkeit eingeladen. 54 folgten der Einladung, rund 40 Eltern und beinahe der gesamte Gemeinderat feierten mit. Eine Rekordzahl. 

Text und Bilder: Willy Neubauer

Sie erhalten neue Rechte, haben auch gewisse Pflichten zu erfüllen, informiert ein strahlender Gemeindepräsident Hermann Zangger die Jungbürger der Jahrgänge 1990 und 91. Dass die jungen Leute jetzt ohne Einwilligung der Eltern heiraten dürfen, sich in ein politisches Amt wählen lassen können, aber auch dem Staat ihren Obolus entrichten müssen, teilt er schmunzelnd mit. Und stellt gleich Finanzvorstand Rolf Zimmermann vor, der beim Kapitel Steuern in freudiger Erwartung Daumen gegen Zeigefinger reibt. «Es hat sich gelohnt, zwei Jahrgänge zur Feier zusammenzufassen, 54 junge Teilnehmer entspricht einer Quote von 60 %, das ist ein hoher Schnitt. Und dass so viele Eltern kamen, freut mich sehr», äussert sich Zangger.  Schon um 19.00 Uhr summt es im Foyer des Gemeindesaales wie in einem Bienenhaus. Apéro-Time. Man muss sich durch sich begrüssende Jugendliche und miteinander plaudernde Eltern bis zum Buffet vorkämpfen. Es geht zu wie an einem «Weisch-no-Seniorenanlass». Überall werden Erinnerungen ausgetauscht. Die Stimmung ist grossartig. Und sie hebt sich noch, als die Türen zum Saal geöffnet werden und Gemeindepräsident Zangger die Gäste mit einer kurzen Rede begrüsst. 

Essen gut, alles gut

Jetzt folgt ein kurzer Film, der den jungen Bürgern vielleicht etwas zu locker und kumpelhaft ihre neuen Rechte und Pflichten näher bringt. Und dann wird das Salat- und  Antipastibuffet eröffnet. Olivia Engeler geniesst den Anlass. «Ein schöner Abend, gut gemacht, feines Essen». Die junge Frau besucht das Gymi in Zürich und möchte nach der Matur Psychologie studieren. Nachdem alle Gemeinderäte und ihre Ämter vorgestellt wurden – lediglich Tiefbau-Vorsteherin Ursula Rasch musste sich entschuldigen lassen – erfreute Züri-Gschnätzlets Leib und Seele und dann folgte das, was die jungen Bürger am meisten freute – die Band Dyonikal mit den Zumikern Thomas Jud und Jan Werle legten los. Die Band, die seit 2002 zusammen ist, hat die Taufe ihrer ersten CD im Mai letzten Jahres im Mascotte in Zürich zelebriert, der Gemeinderat, der das Projekt unterstützte, hat damals mitgegroovt. Catherine Wagner gefällt der Anlass. «Ich freue mich, alle wieder zu sehen», meint sie. Sohn und Tochter feiern mit Jahrgang 90 und 91 mit. «Ihr Interesse an Politik ist noch nicht so gross, meint Wagner, «aber ich hoffe, dass sie die eine oder andere Gemeindeversammlung besuchen». Auch Bernhard Engeler ist beeindruckt vom Anlass. Er freut sich, dass so viele Junge gekommen sind und meint, das könnte ein Indiz dafür sein, dass sich die Jungen wieder mehr dafür interessieren, was auf Gemeindeebene so läuft. Seine Tochter Olivia sei politisch noch nicht so interessiert, aber sie lese Zeitungen, was ja zur Meinungsbildung beitrage. Ihm gefällt, dass der Gemeinderat praktisch in corpore anwesend ist.

Dyonikal – der Renner der Jungen

Jetzt werden die Geschenke an die jungen Bürger verteilt. Das sind das zumikerblaue Badetuch mit aufgesticktem Wappen, das, gemäss Gemeindeschreiber Thomas Kauflin, vor dem ersten Gebrauch gewaschen werden muss, damit es sich nicht zerfuselt. Und das sind, für diejenigen die wollen, die zwei Büchlein «User Guide, Jugend-Info» und «Schweiz in Sicht», die beide die schweizerische Demokratie altersgerecht näher bringen. Annina Lehmann, die mit Zwillingsschwester Yasmin teilnimmt, findet es cool, alle Kollegen wieder zu sehen. Sie besucht die Handelsschule und weiss über ihre Rechten und Pflichten eigentlich recht gut Bescheid. Ob sie sich einmal politisch betätigen wird, weiss sie noch nicht. Gabi Leuchtmann findet die Musik etwas zu laut,  den Anlass aber schön. Ihr Sohn ist jetzt volljährig, das war die letzte Jungbürgerfeier, an der sie teilgenommen hat. Marc Meier und Fabian Eigenmann freuen sich, die alten Kollegen zu treffen. Ihnen hat die Band Dyonikal am besten gefallen.

Hier gehts zur Bildgalerie


>> zurück zur Übersicht

>>top

THEMENINDEX

Musikschule 17.10.2014

Kinderflomi 17.10.2014

Familienplausch 17.10.2014

Gut-Brunnen 3.10.2014

1. August 3.10.2014

Neuer Gemeinderat 10.7.2014

Véronique Dutli 16.12.2013

Säulikegeln 16.12.2013

Gemeindeversammlung 16.12.2013

Adventskonzert 16.12.2013

Familienbrunch 16.12.2013

Jubilarenkonzert 12.12.2013

Feuerwehr 6.12.2013

D'Zäller Wienacht 5.12.2013

Veloplausch 29.11.2013

Jugendzentrum 29.11.2013

Country-Night 29.7.2013

Joerg-Haus 12.7.2013

Handoergelikonzert 5.2.2013

Einkaufszentrum 5.2.2013

Frauenchor 13.11.2012

Lesung Milena Moser 13.11.2012

Jubilaren 13.11.2012

140 Jahre Frauenverein 13.11.2012

Familienspiele 4.9.2012

Milchhütte 4.9.2012

Waldhütte 8.8.2012

Märtgotte 8.8.2012

Jagd 8.8.2012

Jasskurs 31.1.2012

Lesung Dres Corrodi 31.1.2012

Badi Juch 18.1.2012

Neujahrsapéro 18.1.2012

Adventsmärt 30.11.2011

Chilbi 23.11.2011

Säulikegeln 23.11.2011

Live on Ice 23.11.2011

Jubilaren 23.11.2011

Freiwillige 23.11.2011

Hochzeits- und Ehrengabenschiessen 23.11.2011

Veloplausch 23.11.2011

Kindermodeschau 23.11.2011

Pfarrinstallation 14.11.2011

Feuerwehrübung 14.11.2011

Zumipark 14.11.2011

Flohmärt 14.11.2011

1. August 14.11.2011

Country-Night – Afrika 14.11.2011

Harmonie 14.11.2011

Country-Night 14.11.2011

Badi Juch 12.7.2011

Zumikerlauf 19.5.2011

Gemeindeversammlung 19.5.2011

Feuerwehr 19.5.2011

Dorfpolizei 19.5.2011

Dorfmärt 19.5.2011

Jungbürgerfeier 11.4.2011

Senioren für Senioren 11.4.2011

Seniorenbühne 11.4.2011

Senioren in der Schule 11.4.2011

Vorschau «Die Widerspenstige» 29.3.2011

Fasnacht 1.3.2011

Klavierabend 1.3.2011

Gmuetlizmittag 1.3.2011

Handharmonika-Konzert 4.2.2011

Pfarrwahl 4.2.2011

Eisstockturnier 29.1.2011

Neujahrsapéro 1.1.2011

Weihnachtslieder 23.12.2010

Klavierfestival 29.10.2010

Jugendfest 8.10.2010

Grillkurs 27.8.2010

Jahreskonzert 2010 15.6.2010

Gemeinderat 15.6.2010

Juchfest 5.5.2010

Kirchenpflege 4.5.2010

Männerchor 29.4.2010

Wahlpodium 15.4.2010

Neujahrsapéro 2010 3.1.2010

Weihnachtslieder 23.12.2009

Gemeindeversammlung 16.12.2009

Büchervernissage 16.12.2009

Interview mit dem Samichlaus 5.10.2009

1. August 13.8.2009

Flohmärt 13.8.2009

Country Night 12.8.2009

50 Jahre Bibliothek Zumikon 11.8.2009

Feuerwehr 7.7.2009

100. Geburtstag 26.5.2009

Doppeltüren 28.4.2009

Jungbürgerfeier 28.4.2009

Becchios Mammutbaum-Kunst 28.4.2009

Hier geht's zur Gemeinde Zumikon >>